Gebratene Fischwürfel in Karottenreduktion mit Limette

Gebratene Fischwürfel in Karottenreduktion mit Limette
Rezept bewerten

lieu-carotte2Harmonie zwischen Süsse, Säure und der Senfwürze

 

 

 

 

Vorbereitung : 2 Minuten (Fisch würfeln) plus ggf. 2 Minuten (Saftpressen)
Kochzeit : 10 Minuten
Sonstige Zeitfaktoren :

Zutaten

  • 600 g Fischfilet
  • 50 g gesalzene Butter
  • 1 grosse Knoblauchzehe
  • 250 ml Karottensaft
  • 1 EL grobkörnigen Senf
  • 1 Limette
  • Korianderblätter

Beilage: Basmatireis

benötigte Utensilien : antihaftbeschichtete Pfanne, Zestenreisser

 

Zubereitung

 

Dies ist das Rezept eines Sternekochs, das ich nur geringfügig geändert habe (mehr Sauce) und der Beweis, dass Sterneküche auch mal ganz einfach sein kann und in diesem Fall von Jedem nachgekocht werden kann.

Der hier verwendete Fisch ist ein „lieu jaune“, zu deutsch ‚Pollack‘ oder 'Alaska-Seelachs' aus der Familie der Dorsche. Hauptsache, es ist ein Fisch mit festem Fleisch.

Wenn Sie einen Entsafter haben, brauchen Sie ca 800 g frische Karotten für die 250 ml Saft

butter-knobl

Als erstes das Kochwasser für den Reis aufsetzen, der braucht nämlich am längsten.

Das Fischfilet (ohne Haut) in ca. 2 x 2 cm grosse Würfel schneiden

Die Butter in einer antihaftbeschichteten Pfanne zum Schmelzen bringen. Sobald sie zu schäumen beginnt, die Knoblauchzehe mit dem Handballen oder der breiten Seite eines Kochmessers anknacksen und samt der Schale in die Butter geben


fischwuerfel-anbraten

Die Fischwürfel ca. 1 Minute darin anbraten, bis sie erste Röstspuren bekommen

Bei den hier verwendeten 600 g Fischfilet empfiehlt es sich, sie in zwei Portionen aufgeteilt zu braten, da alles auf einmal zu viel für die Pfanne wäre.

Fischwürfel auf einen Teller geben und beiseite stellen.


Karottensaft1

 

Den Karottensaft in die Pfanne mit der Butter geben und auf die Hälfte einkochen lassen.

 

 


Karottensaft2-senf

 

Den Senf in den einreduzierten Saft einrühren und die Fischwürfel wieder zugeben. Schwenken, dass alle Fischwürfel von der Sauce umhüllt sind und evtl. mit Salz abschmecken

 


lieu-carotte2SONY DSC

Die Limette waschen und mit einem Zestenreisser die Schale einer Limettenhälfte ablösen (siehe Foto rechts, am Beispiel einer Orange) und diese Schalenstreifen auf die Fischwürfel dekorieren (habe ich hier auf dem Foto allerdings weggelassen, da es ohnehin eher eine Dekogeschichte ist und viele Leute die bitteren Schalen nicht so gerne essen).


Die andere Limettenhälte in Achtel schneiden und mit den Fischwürfeln servieren, so dass sich jeder nach Geschmack etwas Limettensaft über sein Essen träufeln kann.

Einige Korianderblättchen auf die Fischwürfel geben


 

 

Rezept drucken