gebratene Frühlingszwiebel in Parmaschinken mit mediterraner Vinaigrette

gebratene Frühlingszwiebel in Parmaschinken mit mediterraner Vinaigrette
Rezept bewerten

pt-oign-parme-vinaigrette1typisch südfranzösische Vorspeise: provenzalische Tapenade, Olivenöl, feiner Schinken und andererseits die getrockneten Aprikosen.


 

Vorbereitung : 5 Minuten
Kochzeit : 5 Minuten
Sonstige Zeitfaktoren : noch lauwarm servieren

Zutaten

  • 8 fingerdicke Frühlingszwiebeln
  • 3 Scheiben dünngeschnittener Parmaschinken
  • 4 – 6 getrocknete Aprikosen
  • 2 TL Tapenade
  • 100 ml  Weißwein
  • 1 - 2 Prisen Gemüsebrühenpulver (Bio)
  • 3 -4 TL geröstete Pinienkerne

Olivenöl

benötigte Utensilien : kleine oder mittlere Eisenpfanne mit Deckel

Zubereitung

 

Die nachfolgende Vorspeise sollte à la minute (= erst direkt vor dem Essen) zubereitet werden, da man sie lauwarm isst.

Aber das geht so schnell, dass man alle benötigten Zutaten vorher bereits fix und fertig herrichten sollte: Zwiebeln putzen und schneiden, Aprikosen würfeln und alle anderen Zutaten bereitstellen.

bruehe-pulvergemuesebruehe-bioStatt zu salzen, würzen wir den Sud hier mit Gemüsebrühenpulver. Ich verwende hier notfalls die Biobrühe von Knorr, da die kein Glutamat enthält. Hat man sie nur in Würfelform vorrätig, dann ganz einfach mit der Breitseite des Küchenmessers zu Pulver plattdrücken. Das Pulver kann man dann ganz einfach wie Salz einstreuen.

 

(Auf den Fotos habe ich lediglich zwei Portionen zubereitet, die Zutatenliste ist aber - wie immer - für 4 Personen)


apri-coupe

Die Aprikosen in kleine Würfel (3-5 mm) schneiden


AAACam (Video ist über Zwiebeln allgemein; Frühlingszwiebel kommt ca. zur 2. Hälfte des Films)

pt-oign-3morcDie Frühlingszwiebeln putzen.

An der Stelle, an welcher der Strunk in die Blätter übergeht, abschneiden und Strunk ebenfalls einmal quer halbieren.

 

NICHT der Länge nach halbieren, denn der Strunk soll als ganze Rolle bestehen bleiben, sonst zerfällt er in seine einzelnen Schichten


pt-oign-poeleDie Strunkteile in etwas Olivenöl kurz anbraten, bis sie deutliche Röstspuren aufweisen (Dabeibleiben und immer wieder mal kurz umdrehen, um zu überprüfen: geht sehr schnell! Circa 60 Sekunden)


apri-pt-oign vin

Mit dem Weißwein ablöschen, Aprikosenwürfel zugeben, mit dem Brühepulver würzen, Deckel drauf und bei milder Hitze noch 2 – 3 Minuten weiterdünsten, bis Zwiebelstrünke weich sindaber noch nicht labberig, sonst zerfallen sie


pt-oign-parmept-oign-parme-anrichtDie weißen Strunkstücke in eine halbe oder eine kleine Scheibe Parmaschinken einrollen, die grünen bleiben „nackig“. Es soll die gleiche Anzahl eingerollte und nackige Teile ergeben.

Die Strunkteile abwechselnd eingerollt / nackig auf den Tellern anrichten


apri-tapen-huile

Die Tapenade und 4 EL Olivenöl zu den Aprikosen und dem Weinsud geben, gut vermengen


pt-oign-parme-vinaigrette1

gleichmäßig über die Strunkteile verteilen.
Die blättrigen Anteile der Frühlingszwiebeln diagonal in feine Streifen schneiden und über die Strunkteile streuen, Pinienkerne darüber und sofort servieren (solange es noch lauwarm ist)


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar