Gemüsequiche mit Chorizo und Lomo

Gemüsequiche mit Chorizo und Lomo
Rezept bewerten

SONY DSCdezente Süsse der Erbsen und Paprika gegen das herzhafte Aroma der Wurst.

 

 

 

 


Vorbereitung : Teig evtl. selbstmachen
Kochzeit : 15 Minuten blindbacken + 25 Minuten Quichebacken
Sonstige Zeitfaktoren : Erbsen kochen erfolgt, während Teig blindbäckt

 

Zutaten

  • 500 g Erbsen (in der Schote) oder 150 g TK-Erbsen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Mürbteig (gekauft oder selbstgemacht)
  • 3 Eier
  • 250 ml Sahne
  • 100 g Reblochon, Romadur o.ä. Käse

Salz & Pfeffer, Muskatnuss, Olivenöl

benötigte Utensilien : 28 cm-Obstkuchen-/Quichebackform

Die hier als Beilage verwendete spanische Chorizo und das katalanische Lomo (getrocknetes Schweinefilet) wurde wegen des herzhaften Geschmacks gewählt. Man kann sie, je nach Verfügbarkeit, natürlich auch durch korsische Spezialitäten – z.B. der Lomo sehr ähnlichen Lonzo, sowie rohem Schinken ersetzen, Salami geht genauso.SONY DSC

Ein andermal hatte ich nur noch ca. 80 g Chorizo zur Verfügung: da habe ich sie kleingeschnitten und direkt in die Quiche (als erste=unterste Zutat) hineingegeben.

 

Zubereitung

 

blindbacken-play

 

Mürbteig ca. 15 Minuten blindbacken

 


erbsen-playDie Erbsen aus den Schoten schälen.

Frische Erbsen in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren; TK-Erbsen die Hälfte der auf der Packung angegebenen Kochzeit – Sie sollen noch leicht knackig sein.

Abgießen, abschrecken und beiseite stellen


SONY DSC

Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel häuten und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Zwiebel und Paprika bei ¾-Hitze in etwas Olivenöl andünsten, bis die Zwiebeln glasig werden

 


SONY DSCSONY DSC

 

Nach dem Blindbacken die Paprikamischung sowie abgetropfte Erbsen auf dem Teig verteilen

 

 


cr-oeufsSONY DSCEier und Sahne verquirlen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
Die Sahnemischung vorsichtig drübergießen (damit die Erbsen und Paprika nicht durch schwungvolles Eingießen in einem Eck zusammengeschwemmt werden)

Den Käse mitsamt der Rotschmierrinde in ca. 2 mm dicke Streifen schneiden und gleichmäßig auf der Quiche verteilen


SONY DSC

Für ca. 25 Minuten in das Backrohr geben (2. Schiene von unten). Dabei nach 5 Minuten Umluft – sofern vorhanden – abschalten und nur noch auf O/U-Hitze weiterbacken bis die Oberfläche goldbraun gebräunt ist.

Die Quiche warm servieren. Die Wurst sollte nicht direkt aus der Kälte kommen ( z.B. aus dem Kühlschrank nehmen, wenn man die Quiche ins Rohr schiebt)


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar