Kalbskotelett mit Feige

Kalbskotelett mit Feige
5 (100%) 1 Bewertungen

SONY DSC Saftige Koteletts in sämiger Sauce und süsse Feigen.


Vorbereitung :
Kochzeit : ca. 15 Minuten (je nachdem, ob Koteletts auf einmal oder auf 2 Durchgänge gebraten werden)
Sonstige Zeitfaktoren : Das Gericht geht so schnell, hier sind es eher die Beilagen, welche mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen

Zutaten

  • 4 Kalbskoteletts
  • 100 ml weisser Portwein
  • 150 gr Crème fraîche
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Worcester sauce
  • 1 Prise Piment d‘Espelette
  • 3 frische Feigen

Butterschmalz oder Sonnenblumenöl zum Braten

benötigte Utensilien : grosse Pfanne

Ich habe hier grosse Koteletts gewählt und sie dafür eher dünn aufschneiden lassen. Da sie so gross sind, kann man sie evtl. nicht alle auf einmal braten, aber das Braten geht so schnell, da kann man das auch problemlos auf zwei Durchgänge braten. Die Koteletts ziehen dann während die Sauce köchelt in Alufolie gewickelt vor sich hin. Selbst wenn sie hinterher noch einen Hauch rosa aufweisen, ist das kein Problem, da es ja Kalbfleisch ist.

Den Fettrand habe ich ebenfalls mitgebraten. Wer ihn nicht essen mag, kann ihn ja hinterher immer noch wegschneiden, aber zum Braten und für die Sauce gibt das Geschmack.

 

Zubereitung

SONY DSC

Koteletts salzen und in heißem Schmalz oder Öl auf beiden Seiten goldbraun braten.
Danach in Alufolie einwickeln und beiseite stellen


SONY DSC

Fett wegschütten (Pfanne aber NICHT ausreiben, NICHT säubern) und Bratenfond mit Porto loskochen.  5 Min sacht köcheln lassen.

Zitronensaft, Worcestersauce und Piment d‘Espelette zugeben, mit Salz abschmecken


SONY DSC

Crème fraîche einrühren und kurz aufkochen lassen


SONY DSC

Die Koteletts und evtl. ausgetretenen Fleischsaft wieder zu der Sauce in die Pfanne geben, die Feigen in Viertel oder in Scheiben schneiden und auf die Koteletts zum Erwärmen legen


SONY DSC

Mit Kartoffelpüree oder Reis servieren


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar