Moussaka

Moussaka
4 (80%) 1 Bewertungen

SONY DSCGriechenlands Traditionsgericht. Ideal für den Abend mit Freunden, da es ganz allein im Ofen vor sich hingart.


Vorbereitung : 5 Minuten (Auberginen vorbereiten)
Kochzeit : 15 Minuten (Auberginen anbraten, Zwiebel-Hackfleischmischung braten) + 40 Minuten im Ofen
Sonstige Zeitfaktoren : hinterher 10 Minuten ruhen lassen (weil im Inneren sehr heiss)

Zutaten

  • 2 mittelgrosse Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Hackfleisch*
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Glas Weisswein
  • 2 Eier
  • 200 g griechischen Joghurt (aus Schafsmilch)
  • 100 g Fetakäse

Muskatnuss, Oregano, Piment d‘Espelette, Salz

* im Original nimmt man Lammfleisch (z.B. aus der Keule), wer das nicht mag, nimmt Rinderhack

benötigte Utensilien : ofenfeste Form (hier z.B. 26 x 20 x 6 cm, oval)

In vielen anderen Rezepten wird einfach nur geriebener Käse (z.B. Emmentaler) auf die Hackfleischmischung gestreut. Ich bevorzuge meine Version mit der Joghurt-Ei Mischung und dem Fetakäse. Wer Feta nicht mag, kann statt dessen auch Mozzarella nehmen.

Tomaten_entkern-playTomates_mondees-play

Die Tomaten entstrunken und häuten, anschliessend kurz auspressen, damit das  Kerngehäuse und das Wasser rausgehen und dann das verbleibende Fruchtfleisch grob hacken.
Den Ofen auf 180° vorheizen (Umluft und Ober/Unter-Hitze kombiniert)


 

Zubereitung

SONY DSCDie Auberginen waschen und die beiden Enden abschneiden. Längs in 8 – 10 mm dicke Scheiben schneiden. Jeweils die erste und die letzte Scheibe (die mit der Haut auf einer Seite) wegwerfen oder die Haut abschneiden, da diese beim Braten hart wird.
Die Scheiben in einer Pfanne in heissem Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Danach auf Küchenkrepp ablegen, damit das überschüssige Fett aufgesaugt wird

Sehen Sie sich unser Video AAACam zum Thema Auberginen an


aubergine-halbgeschaeltauberginen-rund-anbraten

Ein ander Mal hatte ich die Aubergine zur Hälfte geschält, d.h. einen Streifen schälen, einen Streifen stehen lassen, einen Streifen schälen, einen stehen lassen etc. und dann die Aubergine quer in Scheiben geschnitten, also statt länglicher Scheiben hatte ich dann runde.


SONY DSC

Dann die Zwiebeln klein würfeln und in Öl glasig dünsten. Sobald sie glasig sind, das Hackfleisch mit Salz und Piment d‘Espelette würzen und zu den Zwiebeln geben.
Den Knoblauch schälen, fein würfeln und zu der Fleischmischung geben


SONY DSC

 

Sobald das Hackfleisch grau ist, in der Mitte ein Loch freischaben, Olivenöl in das Loch geben und darin das Tomatenmark 1 Minute anbraten.


SONY DSC

 

Anschliessend mit der Fleisch/Zwiebelmischung vermengen und die Tomatenwürfel und den Oregano zugeben.
Mit dem Weisswein ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen


SONY DSCMoussaka-Aubergine3Eine dünne Schicht dieser Mischung in einer ofenfesten  Auflaufform verteilen und darauf eine Schicht Auberginen legen. Dann wieder Hackfleischsauce daraufgeben und Auberginen drauf. Solange bis die Mischung aufgebraucht ist. Mit einer Auberginenschicht abschliessen

(linkes Foto: mit längsgeschnittenen Auberginen, rechts mit runden)


SONY DSC

Joghurt mit den Eiern vermengeneinige Umdrehungen mit der Muskatmühle dazu und diese Mischung in die Auflaufform über die Auberginen giessen. Den Fetakäse in kleine Brösel zerschneiden und über die Joghurtmischung streuen


SONY DSC SONY DSC

Lassen Sie, wie auf dem vorigen Foto, ca. 1 cm Rand, also die Form nicht bis ganz oben auffüllen. Die Ei-Joghurt-Mischung geht während des Backens noch auf (fällt aber wieder zusammen, wenn man die Moussaka aus dem Ofen nimmt)


SONY DSCCirka 40 Minuten im Ofen backen (nach der Hälfte der Zeit schalte ich die Umluft ab und backe nur noch mit O/U-Hitze weiter).

Etwas abkühlen lassen und servieren

So soll die Moussaka sein: die Joghurtmischung mit einigen ersten goldbraunen Flecken und die Hackfleisch-Gemüsemischung innen drin schön saftig.

Servieren Sie Baguette dazu, damit man die Sauce aufsaugen kann.


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar