Provence-Tomaten

Provence-Tomaten
5 (100%) 1 Bewertungen

SONY DSCNicht nur als Barbecue-Beilage immer ein Hit: die Tomate noch saftig und fruchtig-süss, der aromatische Kräuter-Frischkäse sowie die angegrillte Panade.


Vorbereitung : 5 Minuten (entkernen, anbraten, füllen)
Kochzeit : 1 Stunde im Ofen
Sonstige Zeitfaktoren : 10 - 15 Minuten auskühlen lassen

Zutaten

  • Ochsenherztomaten
  • 4 Portionen (à 16 g) 'Le Tartare'
  • 4 TL Semmelbrösel (Panierbrösel)

gutes Olivenöl & Olivenöl zum Braten

benötigte Utensilien : Edelstahlpfanne

Bei diesem Rezept ist es wichtig, gutschmeckende Tomaten zu verwenden. Billigtomaten schmecken nach nichts und daran ändert sich auch nichts durch die Zubereitung.

 

Zubereitung

 

Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen

SONY DSC

Gewaschene  und abgetrocknete Tomaten mit dem Stielansatz nach oben auf das Schneidbrett legen und an der Gürtellinie (=quer) durchschneiden, so dass man zwei gleichgrosse Hälften bekommt

Mit einem Kaffeelöffel die Kerne entfernen


SONY DSC SONY DSC

 

In einer Pfanne mit reichlich heissem Olivenöl die Tomatenhälften auf der Schnittfläche unter häufigem Schütteln der Pfanne (damit die Tomaten nicht am Pfannenboden festkleben) 2 Minuten anbraten, bis sie deutliche Röstspuren aufweisen


SONY DSC

Die Tomatenhälften auf ein mit Olivenöl gefettetem Backblech setzen und den Kräuterkäse in die einzelnen Kammern der Tomate drücken (1 Portion pro Tomatenhälfte)


SONY DSC

Mit den Semmelbröseln bestreuen und einige Tropfen Olivenöl darüberträufeln


SONY DSCSONY DSCFür mindestens 1 Stunde in den heissem Ofen geben (2. Schiene von unten)

Backblech aus dem Ofen nehmen, 10 – 15 Minuten auskühlen lassen (die Tomaten sind im Inneren sehr heiss), auf den Teller geben und dann lauwarm oder kalt mit den restlichen Zutaten servieren

 

Hier rechts haben wir die Provence-Tomate zusammen mit dem Zucchini-Ziegenkäse-Sandwich und gegrillten Paprika zu einem mariniertem Schweinekotelett (getreidegefüttertes Schwein) und frischem Baguette


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar