Risotto mit Bleu d’Auvergne und Birnen

Risotto mit Bleu d’Auvergne und Birnen
5 (100%) 2 Bewertungen

Bleu-poire_P450_T1_Milder Blauschimmelkäse und die Süsse der Birnen, dazu kackige Walnusskerne.

 

 

 

 

 


Vorbereitung : 5 Minuten
Kochzeit : 22 Minuten
Sonstige Zeitfaktoren :

Zutaten

  • 250 g CarnaroliReis
  • 2 Schalotten
  • 100 ml trockenen Weißwein
  • Olivenöl zum Anschwitzen der Schalotten
  • 1 Liter Hühnerbrühe (Vegetarier: Gemüsebrühe)
  • 50 g Butter (Emulsion am Schluss des Rezepts)
  • 50 g Parmesan
  • 150 g Bleu d’Auvergne
  • 2 EL Mascarpone
  • 4 Williamsbirnen
  • 12 – 16 Walnusskernhälften

Evtl. Salz & Pfeffer

benötigte Utensilien : Risottokochlöffel, sehr feine Reibe, anthaftbeschichtete Pfanne (für Birnen anbraten)


Noch nie Risotto gemacht ? Sehen Sie sich die Schritt-für-Schritt-Videos der grundsätzlichen Risottozubereitung an


Der Bleu d’Auvergne ist oft in Alufolie eingewickelt. Achten Sie darauf, dass keine Folienfitzel mehr am Käse kleben.

Wer mag, kann statt dem Bleu d'Auvergne natürlich auch Roquefort oder Gorgonzola nehmen, die sind allerdings etwas stärker im Aroma.

 

Zubereitung

SONY DSC

 

Schalotten würfeln : achten Sie darauf, dass sie wirklich fein und gleichmäßig gewürfelt sind, damit man hinterher nicht auf großen Zwiebelstücken im Risotto herumkaut

Olivenöl in einem Topf erhitzen (Herdplatte auf ¾ Hitze) und die Schalottenwürfel zugeben.

 


SONY DSC

 

Wenn die Schalotten beginnen glasig zu werdensie sollen nicht braun werden! – Reis zugeben und das Ganze unter ständigem Rühren ca. 1 Minute zusammen weiter anschwitzen.

 


SONY DSCJetzt den Wein angießen und unter Rühren kochen lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Soviel heiße Brühe zugießen, dass der Reis jetzt gerade so mit Brühe bedeckt ist, d.h. es schaut gerade mal so kein Reiskorn mehr aus der Brühe heraus

Die Brühe sollte jetzt leicht köcheln. Deckel drauf

Immer wieder kontrollieren, ob der Reis noch mit Brühe bedeckt ist und bei der Gelegenheit auch gleich immer wieder umrühren


SONY DSC

Erst gegen Ende der Risottozubereitung (15 Minuten nach Brühe angießen) den Bleu d’Auvergne in kleine Würfel zerschneiden und eventuell mit der Gabel zerdrücken. In das Risotto einrühren und schmelzen lassen


SONY DSC

 

Von den Birnen ca. 5 mm dicke Längsscheiben aus der Mitte schneiden: d.h. vom Stiel in Richtung Kerngehäuse bis hinunter zum Blütenansatz. Je eine Scheibe pro Person in Olivenöl in einer antihaftbeschichteten Pfanne goldbraun anbraten und dann auf Küchenkrepp ablegen

 


SONY DSC

Nach 18 Minuten Kochzeit in der Brühe das Risotto kosten, ob es auch weich istim Kern aber immer noch einen leichten Biss hat.

Unter ständigem Rühren und eventuell mit 3 – 4 EL Brühe die Butter unter das Risotto rühren bis sie ganz geschmolzen ist.

Mascarpone, Birnenwürfel und den geriebenen Parmesan unterrühren


SONY DSC

 

 

Das Risotto in Tellern anrichten, mit einer Scheibe gebratener Birne und Walnusskernen dekorieren


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar