Schinken-Nuss-Spaghetti

Schinken-Nuss-Spaghetti
Rezept bewerten

Herzhaftes Nudelgericht: gebratener Schinken, gedünstete Walnüsse, eingelegte Tomaten und der Parmesankäse.


Vorbereitung : 10 Minuten (Nudelwasser erhitzen)
Kochzeit : 8 Minuten (Spaghetti kochen)
Sonstige Zeitfaktoren : während die Nudeln kochen, werden die restlichen Zutaten zubereitet

Zutaten

  • 100 g Walnusskerne
  • 200 g rohen Schinken
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 10 getrocknete Tomaten
  • Parmesankäse

Olivenöl zum Braten, gutes Olivenöl zum Abschmecken, Fleur de Sel, Piment d’Espelette

400 g Spaghetti

benötigte Utensilien : Wok oder grossen Topf

Bei dem nachfolgenden Rezept zählt die Kombination des rohen Schinkens (z.B. ital. Schinken), dem knackigen Aspekt der Walnüsse und dem fruchtigen Aroma der getrockneten Tomaten (mit frischen Tomaten schmeckt es eher fad). Wenn Sie getrocknete Tomaten, aber in Öl eingelegt zur Verfügung haben, geht das natürlich genauso - einfach das Öl gut abtropfen lassen.

Das Rezept ist die Familienversion. Wer es gerne etwas feuriger hat, der streut eine feingeschnittene Vogelzungen-Chilischote beim Andünsten der Zwiebeln hinein

Nudelwasser zum Kochen bringen und 400 g Spaghetti kochen. Die Nudeln sollten mit der Sauce fertig werden (oder die Sauce vor den Nudeln fertig sein). Somit kann man die Nudeln, sobald sie al dente sind, abgießen und sofort mit der Sauce vermengen

Zubereitung

getrocknete Tomaten mit kochend heißem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann abgießen und abtropfen lassen

Nudelwasser aufsetzen und sobald es kocht, die Spaghetti al dente kochen.

Währenddessen die Walnusskerne grob hacken, den in dünne Scheiben geschnittenen Schinken in kleine Streifen schneiden (ca. 1 x 2 cm), das Helle der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, das Dunkle in grobe Ringe. Die abgetropften Tomaten in kleine Stücke schneiden


In einem Wok mit Olivenöl die Walnusskerne bei mittlerer Hitze dünsten – sie dürfen nicht schwarz werden, da sie sonst bitter schmecken. Anschliessend in eine Schüssel geben und beiseite stellen


Das Helle der Frühlingszwiebeln im Wok mit etwas Olivenöl andünsten und die Tomatenstückchen zugeben.



Nach einer Minute die Schinkenstreifen zugeben und vermischen


Sobald die Schinkenstreifen hellrosa werden, die gedünsteten Nüsse und die dunklen Ringe der Frühlingszwiebeln zugeben, vermischen und vom Feuer nehmen


Die al dente gegarten Spaghetti nur kurz abgießen und dann sofort in den Wok geben und gründlich mit den anderen Zutaten vermengen (das geht hervorragend mit einem Salatbesteck)

Im Wok servieren und Parmesanspäne darüberhobeln.

Parmesan,‘feine‘ oder ‚sehr feine‘ Reibe, Fleur de Sel, Piment d’Espelette und Olivenöl an den Tisch bringen, damit sich jeder seine Nudeln nach Belieben verfeinern kann


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar