Schweinefilet mit Orangen-Granatapfel-Sauce

Schweinefilet mit Orangen-Granatapfel-Sauce
4 (80%) 2 Bewertungen

ScGrenade1Die Orange bringt ihre Süsse mit, der Granatapfel sein fruchtig-frisches Aroma. Sämig abgebunden mit Butter.


Vorbereitung : 10 Minuten
Kochzeit : 30 Minuten
Sonstige Zeitfaktoren :

Zutaten

  • 1 Filet Mignon (600 g)
  • 1 Granatapfel
  • 1 Saftorange
  • 4 cl Cointreau
  • 25 g Butter

350 g Nudeln (Eier-Tagliatelle, Mafaldine o.ä.), Salz & Pfeffer, Öl zum Fleisch braten

benötigte Utensilien : Eisenpfanne, Sieb, kleiner Topf, Saftpresse

Statt dem Schweinefilet kann man auch Hühnerbrustfilet oder gerne auch Entenbrustfilet (unser Favorit!) nehmen.

 

Zubereitung

Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen

parieren_filet-mignon-play

Das Filet parieren


Das parierte Filet mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum in einer Eisenpfanne braun anbraten.

Auf den Gitterrost des vorgeheizten Ofens geben und dort fertig garen lassen: 10 Minuten pro 5 cm Durchmesser (an der dicksten Stelle)


Währenddessen die Nudeln kochen und die Sauce zubereiten:

Das Bratfett aus der Pfanne schütten, aber die Pfanne NICHT saubermachen! Beiseite stellen

granat-playGranatapfel quer halbieren. Die Kerne einer Hälfte auslösen (nur die Kerne ! evtl. mitausgelöste weiße Häute oder weißes Fruchtfleisch entfernen)

Die andere Hälfte mit einer Saftpresse auspressen.

Den Saft einer Orange ebenfalls auspressen


O-Grena-sucs O-Grena-Saft

Die Pfanne erhitzen und die Säfte und den Cointreau zugießen. Aufkochen und 2 – 3 Minuten reduzieren lassen. Während dem Reduzieren durch Rühren mit einem Löffelrücken oder Kochlöffel die Bratrückstände loskochen


O-Grena-Sc-beurre O-Grena-Sc-sieb

Die Sauce durch ein feines Sieb in ein Töpfchen gießen, erhitzen bis sie fast kocht und mit einem kleine Schneebesen unter ständigem Rühren die Butter auflösen. Mit Salz abschmecken


O-Grena-Sc-grains

Die ausgelösten Kerne in die Sauce geben und die Sauce warmstellen


ScGrenade2

Sobald die Nudeln fertig sind, Fleisch in 2 cm dicke Streifen schneiden und mit Nudeln und Sauce servieren.

Fleisch-Alu(Ist das Fleisch bereits vor den Nudeln fertig, das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie einwickeln und auf dem Schneidbrett ruhen lassen. Beim Öffnen der Alufolie, evtl. ausgetretenen Fleischsaft in die Sauce kippen)


Rezept drucken