Tabasco-Hackfleisch mit gratiniertem Maisbrei

Tabasco-Hackfleisch mit gratiniertem Maisbrei
4.5 (90%) 2 Bewertungen

SONY DSCSüdamerikanisches, würziges Hackfleischgericht mit Maisgratin. Tabasco gegen Rosinen.


Vorbereitung : 5 Minuten (Zwiebeln schälen)
Kochzeit : 15 Minuten für Hack und Zwiebeln braten und dann 15 -20 Minuten im Ofen
Sonstige Zeitfaktoren : Gericht ist sehr heiss : 5 Minuten ruhen lassen, bevor Sie essen

Zutaten

  • 800 g Rinderhack
  • 3 Zwiebeln
  • 75 g Rosinen
  • 2 Dosen Maiskörner (= 550 - 600 g Abtropfgewicht)
  • 125 ml heisse Fleischbrühe
  • Tabascosauce
  • Salz & Zucker
  • 1 Prise Provencekräuter
  • 1 EL Olivenöl
  • Olivenöl zum Braten

benötigte Utensilien : ofenfeste Gratinierformen, Pürierstab

 

Zubereitung

Ofen auf 200° Umluft vorheizen

SONY DSC

Die Rosinen in ein Sieb geben und unter heissem Wasser waschen. In eine Schüssel mit warmen Wasser geben, so dass sie vom Wasser bedeckt sind und 15 – 20 Minuten einweichen lassen


SONY DSC

Hackfleisch salzen und in heissem Olivenöl anbraten. Dabei immer wieder mit einem Küchenschaber die Hackfleischklumpen zerstossen, bis es krümmelig ist


SONY DSC SONY DSCZwiebeln schälen, halbieren und würfeln (0.5 - 1 cm-Würfel)

Sobald das Hackfleisch überwiegend grau ist, ein Loch in der Mitte der Pfanne freischaben, Olivenöl hineingeben und darin die Zwiebeln glasig werden lassen ohne dass sie braun werden


SONY DSC

Sobald die Zwiebeln glasig sind, mit dem Hackfleisch verrühren.
Rosinen in ein Sieb abgiessen, kurz abtropfen lassen und mit der Hackfleisch-Zwiebelmischung vermengen


SONY DSC

Fleischbrühe angiessen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Brühe sollte am Schluss fast verdampft sein, d.h. gerade noch so viel Flüssigkeit vorhanden sein, dass das Hack gerade noch feucht ist


SONY DSCSONY DSCWährend das Fleisch mit der Brühe köchelt, die abgetropften Maiskörner in einen hohen Mixbecker geben, eine Prise Zucker und zwei Prisen Salz dazu, 1 El Olivenöl und 1 Prise Provencekräuter dazu

Mit einem Pürierstab zu Brei mixen. Es können schon noch Teile der Körnerhaut erkennbar sein aber wenn möglich keine ganzen Körner mehr im Brei sein


SONY DSCDas Hackfleisch mit der Tabascosauce würzen: das interessante an diesem Gericht ist der Kontrast zwischen der Süsse der Rosinen einerseits und der Schärfe des Tabasco andererseits.

Geben Sie erstmal nur wenige Tropfen Tabasco auf das Fleisch (8 - 10 Tropfen bei der hier angegebenen Fleischmenge), mischen Sie gründlich und probieren Sie. Wenn Sie den Geschmack der anderen Gäste nicht so genau kennen, geben Sie nur soviel Tabasco hinein, dass man die Schärfe gerade so herausschmeckt und stellen Sie dann die Tabascoflasche zum individuellen Nachwürzen auf den Esstisch.


SONY DSCin ofenfeste Formen geben. Hier habe ich kleine Formen (13 x 23 cm, 3 cm hoch) gewählt. Somit hat jeder Gast seine eigene Schale. Das ist zum Einen schöner als nachher aus einer einzigen grossen Schale heraus zu portionieren - das gibt meist ein Gemantsche. Aber vor allem kann ich somit eine scharf gewürzte Variante für mich zubereiten, während ich eine gemässigte Variante für meine Frau zubereite und eine ganz ohne Tabasco für die Kinder (hinterher aber nicht verwechseln!!)


SONY DSC

Den Maisbrei auf dem Hackfleisch verteilen


SONY DSC

Mit einem Löffel Flocken von der Butter schaben und auf den Maisbrei geben


SONY DSCIm Ofen auf einem Rost in mittlerer Einschubhöhe geben und gratinieren. Das dauert meist ca. 15 – 20 Minuten.

Da alle Zutaten bereits fertig gegart und ausreichend warm sind, ist dies kein Garprozess mehr, sondern dient lediglich zum Gratinieren. Kontrollieren Sie nach 15 Minuten das Aussehen. Das fertige Essen soll genau wie auf dem nächsten Foto sein: Der Maisbrei mit überwiegend sonnengelber Oberfläche und ersten braunen Punkten.


SONY DSCMit knusprigem Weissbrot und einem trockenem Rotwein servieren. (Bier oder ein trockener Weisswein würden aber auch passen)


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar