Tsaziki

Tsaziki
4 (80%) 1 Bewertungen

SONY DSCDieser griechische Klassiker sollte bei keinem Grillabend fehlen, insbesondere wenn man Folien- oder Ofenkartoffeln zubereitet.


Vorbereitung : 10 Minuten
Kochzeit :
Sonstige Zeitfaktoren : sollte mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen

Zutaten

  • 400 g Salatgurke
  • 150 g griechischer Joghurt (aus Schafsmilch)
  • 200 g Quark
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 – 2 EL Olivenöl
  • 1 EL feingehackter Dill
  • 1 – 2 Knoblauchzehen

Pfeffer und Salz

benötigte Utensilien : grobe Reibe für Salatgurke

Die angegebenen Mengen haben sich so ergeben: 400 g Gurke entspricht ungefähr einer ganzen Salatgurke. 150 g Joghurt ist ein Becher Joghurt, 200 g Quark sind 2 Becher Quark. Das Rezept muss natürlich nicht gebetsgleich umgesetzt werden. Manche verwenden z.B. auch 400 g Joghurt, dafür aber keinen Quark, dann wird die Sache etwas dünnflüssiger.

Wenn Sie keinen frischen Dill haben, dann nehmen Sie lieber tiefgefrorenen Dill statt getrocknetem.

Knoblauch: bei zwei Zehen ist der Geschmack schon sehr deutlich vorhanden. Im Zweifelsfall lieber nur eine Zehe nehmen.

 

Zubereitung

gurkeSONY DSC

Die Gurke halb schälen (siehe Foto), halbieren und die Hälften der Länge nach halbieren.
Mit einem kleinen Löffel das Kerngehäuse auskratzen und entfernen.

Die Gurkenhälften in feine Scheiben hobeln oder mit der groben Reibe raspeln


SONY DSC

Die Gurkenraspel mit der Hand auspressen und das austretende Wasser wegschütten


SONY DSCKnoblauch schälen und ganz fein hacken (man will ja später nicht auf einen Würfel rohen Knoblauchs beissen). Mit den übrigen Zutaten zu den Gurken geben und gut vermengen

Der hier verwendete Dill hat schon relativ lange Fäden, das stört ein bisschen beim Essen. Besser wäre es, den Dill direkt bevor man ihn ins Tsaziki gibt, fein zu hacken.


SONY DSCDas Tsaziki mit Frischhaltefolie abdecken und mindesten 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren evtl. nochmals mit Salz abschmecken


Rezept drucken

One Comment

  1. Pingback: Ofenkartoffel | Mediterrane Küche Schritt für Schritt

Schreibe einen Kommentar