Yaourt brûlé mit Kirschen

Yaourt brûlé mit Kirschen
Rezept bewerten

SONY DSCDieses Dessert habe ich "Yaourt brûlé" betitelt, weil es ein bisschen der "crème brûlée" ähnelt: ein Milcherzeugnishier Joghurt statt der klassischen Milch und Sahnemit Eiern und Zucker gemischt im Ofen backen und dann mit Zucker bestreut kandieren, so dass der Zucker schmilzt und eine knackige Kruste bildet.

 

 


Vorbereitung : 10 Minuten
Kochzeit : 15 Minuten
Sonstige Zeitfaktoren :

Zutaten

  • 60 Kirschen
  • 2 Volleier
  • 2 Eigelb
  • 2 EL brauner Zucker
  • ½ TL getrockneter Ingwer
  • 300 g griechischer Joghurt

Brauner Zucker zum Kandieren

benötigte Utensilien : ofenfeste Formen, Brenner/Lötlampe

 

Zubereitung

SONY DSC

Die angegebenen Mengen sind für 4 Personen mit jeweils einer ovalen Ofenform von ca. 17 x 10 cm. Man kann auch die Hälfte der Zutaten nehmen, für runde Formen mit 9 cm Durchmesser , aber das sind dann recht kleine Portionen.

 

 

Backofen auf 200° Umluft vorheizen

 

SONY DSC SONY DSC

Die Kirschen waschen und entsteinen.

Eier und Eigelbe in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Zucker mittels eines Schneebesens so lange schlagen, bis deutlich Luftblasen zu sehen sind.

Ingwer und Joghurt zugeben und gut verrühren


SONY DSC

 

 

Jeweils 15 Kirschen in eine ofenfeste Form geben und die Joghurt-Ei-Masse gleichmässig auf die 4 Formen verteilen.

Kirschen gleichmässig in der Form verteilen (siehe Form ganz links)


SONY DSC

 

Auf den Gitterrost in den Ofen geben – 2. Schiene von unten – und 15 Minuten backen lassen.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen

 


SONY DSCSONY DSC

Direkt vor dem Servieren mit Zucker bestreuen und diesen mit dem Brenner / Lötlampe erhitzen, bis er schmilzt und braun wird (nicht zu dunkel, weil sonst bitter)

Vermeiden Sie es, zulange die Kirschen zu erhitzen, sonst verbrennt deren Haut und schmeckt dann holzig


Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar